Judo

Ju-Jutsu

Abteilung PTSV Hof

Termine & Events

21
jun

Start des Trainings für alle Altersklassen in der Lion-Turnhalle zu den gewohnten Zeiten

29
jun

!Neuer Kurs!
Fitness und Selbstverteidigung für Frauen

5 Einheiten, jeweils Dienstags, nach den Sommerferien.
Trainer: Hildegard Klust & Alexander Lehmann

Interessenten melden sich bitte bei Hildegard Klust, Tel. 09281 63672 oder per Mail an: judo-hof@gmx.de

 

Timo Cavelius ist Deutscher Vize-Meister

Timo Cavelius wurde am Samstag, 4.9. in Stuttgart Deutscher Vize-Meister bis 81 kg.

Hier hatte Timo wieder einen tollen Lauf, wurde Deutscher Vize-Meister und hat damit seinen Klasse-Platz im Nationalkader bestätigt.

In der Auftakt-Begegnung der 81-kg-Klasse besiegte er Tom Droste (NRW), der am Ende noch den 3. Platz belegte.
Mit einem Waza-ari für Seoi-Nage war er danach über Dzohar Bekbuzarov (Th) erfolgreich und stand damit im Viertelfinale. Auch hier konnte er sich wieder vorzeitig mit Ippon für seinen Schulterwurf gegen Dennis Mauer (BE) durchsetzen und erreichte damit das Halbfinale.

Dort traf er auf Leon Schreder (HE), den er ebenfalls mit zwei Waza-ari-Wertungen vorzeitig besiegte.
Damit stand der Hofer im Finale und traf auf Tim Gramkow (NS). Beide kennen sich von vielen Lehrgängen sehr gut. Die Auseinandersetzung konnte auch nicht in der regulären Kampfzeit entschieden werden und es ging in die Verlängerung, in der die erste Wertung den Kampf beendet. Diese Wertung ging dann leider an Tim Gramkow, der einen Angriff von Timo konterte.

2021.09 04 Siegerehrung

Hoferin Hildegard Klust: Früher Judo-Meisterin - seit 25 Jahren Trainerin

2021 07 20 hildegard pro hof

Back to Judo - Endlich wieder lachende Kinder in der Halle!

straub back to judo

Veröffentlicht in Sportgeschehen Breitensport

„Nur strahlende Gesichter!“, war das Resümee von Hildegard Klust. „Endlich wieder!“

Am Samstag, dem 10.07.2021 machte die „Back to JUDO“ Aktion Halt in Oberfranken, genauer gesagt in Hof. Nachdem Familie Klust im gesamten Bezirk die Werbetrommel gerührt hatte, waren auch Judoka aus Münchberg und Bayreuth gekommen.

Los ging es bei den Kleinen mit einer bunt gemischten Gruppe von 19 Anfängern, die teilweise schon seit 1,5 Jahren nicht mehr auf der Matte waren. Hier ging es darum sich wieder zu erinnern, dass Judo doch mal das coolste aller Hobbys war – damals, vor Corona! Und das gelang, alle hatten eine Fetzengaudi und vermeldeten direkt, dass sie am Montag wieder ins Training kämen.

Die 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gruppe zwei steckten voll in der Pubertät. Der Sprung von der Playstation, die die letzten Monate nach eigener Auskunft umfangreich im Einsatz war, hin zum Judo-Sport war mit Anstrengung verbunden, aber hat sich gelohnt. Die Kids entdeckten was sie eigentlich schon mal alles konnten und freuten sich darüber, dass das Können schon nach ein paar Versuchen zurück kam. Mit Spaß und höchster Motivation kämpfte sich die Truppe durchs Training, um am Ende müde, zufrieden und glücklich ins restliche Wochenende zu starten.

In der dritten und letzten Gruppe waren die Erwachsenen und älteren Jugendlichen am Zug, mit ebenfalls 20 Judoka eine volle Matte! Schon beim Aufwärmen wurde viel geschwitzt. Nach einigen Grundübungen zum „Wieder-rein-kommen“ ging es ans Eingemachte: O-Soto-Gari in Ai-Yotsu. Tori eröffnet mit der Zughand, Uke will den Ärmel losreißen, Tori übernimmt die Bewegung zu OSG mit Nachsteigen -> IPPON!

Das war der Plan. Die Situation wurde in alle Einzelteile zerlegt, mit Vorübungen aufgearbeitet und am Ende wieder zusammengebaut und schon ging`s! Dann noch etwas Ne-Waza und alle waren glücklich.

Vielen Dank an Familie Klust für die unermüdliche Arbeit der Organisation im Vorfeld. Der Eiswagen für die Kids, wie auch die Wiener Würstl zum Mittag kamen genauso gut an, wie der gemeinsame Biergartenbesuch am Ende des Tages.

Schee war´s!


Text: Claudia Straub
Fotos: Andre Klust

 

Mit der Landestrainerin zurück zum Judo

Der Bayerische Judo-Verband hatte den PTSV Hof als einen der ersten Vereine Bayerns ausgewählt, bei dem wieder vereins-übergreifende Judo-Lehrgänge ausgerichtet werden.
Die Hofer Verantwortlichen konnten so die Landestrainerin Claudia Straub begrüßen und in Hof einen Judo-Wiedereinstieg durchführen.
In drei Alters-Gruppen traten die Teilnehmer beginnend bei der Vorschul-Gruppe, natürlich unter den entsprechenden Corona-Maßnahmen an und waren am Ende alle wieder von ihrem Judo-Sport begeistert.
Für die jugendlichen Kämpferinnen und Kämpfer stand in der Pause ein Eis-Wagen vor der Tür, der für eine süße Abwechslung sorgte und natürlich sehr gut angenommen wurde.
Die Erwachsenen konnten danach in 2 Stunden Training ihre aktuelle Fitness wieder mit Sportlern aus anderen Vereinen vergleichen und ihre Schlüsse ziehen.

G. Klust

Bilder

2021 07 10 back to judo

 

 

Verleihung 2. Dan für Timo Cavelius

timo 2 dan

Anlässlich der Olympia-Vorbereitung in Kienbaum wurde Timo Cavelius vom PTSV Hof in Anerkennung seiner sportlichen Leistung der 2. Dan verliehen.
Die Verleihung wurde in Anwesenheit der gesamten Männer-Nationalmannschaft von Mannschaftssprecher Igor Wandtke und Bundestrainer Richard Trautmann vorgenommen.
Als Mitglied der Sportfördergruppe der Bayer. Landespolizei hat Timo Cavelius am Bundesstützpunkt München optimale Trainingsbedingungen.

Größte Erfolge:
2. Platz World-Cup Sofia, BUL 2020
2. Platz Deutsche Meisterschaften 2020
2. Platz Grand Prix Tiflis, Georgien 2019
5. Platz Grand Prix Montral, CAN 2019
7. Platz Grand Slam Düsseldorf 2019
3. Platz Europameisterschaften U23 2018

Neustart auch für uns - ab 21.06. geht's wieder los

trainingsstart kids

Die Jugendlichen der Altersklasse U14 konnten sich bereits zum „Training im Freien“ auf dem PTSV-Fußballplatz treffen. Hildegard Klust und Katharina Klust eröffneten jeweils die Trainings-Einheiten in kleinen Gruppen (max. 5 Personen) und freuten sich sehr, ihre Kids wieder zu treffen.

Ab 21.06.21 beginnt für alle Judoka wieder das Training in der Lion-Halle in allen Altersklassen zu den gewohnten Zeiten.

kids training 05 06 2021 4
kids training 05 06 2021 1

Zusätzlich werden zwei neue Kurse angeboten

Hildegard Klust und Alexander Lehmann stehen bei „Fitness und Selbstverteidigung für Frauen“
jeweils dienstags ab 19.00 Uhr auf der Matte.

Das Motto dieses Kurses ist: „Lerne Dich zu wehren“.

Dabei geht es um grundlegende Verhaltensmuster und Techniken für eine erfolgreiche Selbstverteidigung, Selbstbehauptung und Fitness-Steigerung.

Jeweils freitags ab 19.00 Uhr ruft Katharina Klust Erwachsene zum Kurs „Judo – Body & Soul“ auf.

Hier stehen neben Judo-Techniken vor allem Spaß und die allgemeine Fitness im Vordergrund. Elemente des asiatischen Kampfsports, schweißtreibende Workouts und ein abschließendes Stretching, um dabei die Beweglichkeit auch im Alter zu erhalten, bilden dabei wichtige Säulen dieses Trainings.

Interessentinnen und Interessenten melden sich bitte bei Hildegard Klust, Tel. 09281 63672 oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Große Freude bei den Judoka des PTSV Hof

Ein absolutes Highlight in dieser unangenehmen Zeit gab es für die Judoka des PTSV Hof.
Im Rahmen einer Ausschüttung des Gewinnsparvereins der VR-Bank Bayreuth-Hof eG für gemeinnützige Organisationen und Vereine überreichte die VR-Mitarbeiterin Eva Kraus, die sich auch bei dieser Aktion für die Judoka eingesetzt hatte, der PTSV-Präsidentin Nicole Rausch und der Judo-Abteilungsleiterin Hildegard Klust einen Scheck über 500 €. Der Betrag wird zielgerichtet im Jugend-Bereich im Jubiläums-Jahr 2022 verwendet.

Günter Klust

2021 04 26 spende

Foto (Günter Klust) vlnr: Judo-Abteilungsleiterin Hildegard Klust, PTSV-Präsidentin Nicole Rausch, VR-Mitarbeiterin Eva Kraus

Frohe Ostern - trotz hoher Inzidenz-Werte

Liebe Judoka,

leider steigen zurzeit die Inzidenzwerte erneut an.

Ein Treffen oder auch ein Training ist daher leider in keiner Form möglich.

Wir bedauern das sehr, da wir gehofft hatten, zumindest nach den Osterferien wieder einmal mit unseren Judo-Gruppen aller Altersklassen

irgendeine Aktion (Wanderung, Kinobesuch, Kletterpark) unternehmen zu können.

Bleibt dem Judo treu, damit wie diese negative Phase gemeinsam gut überstehen.

Bitte besucht auch die Internet-Seiten des

Bayerischen JudoVerbandes (www.bayernjudo.de) und des
Deutschen JudoBundes (www.judobund.de).

Einige unserer U15-Judoka nahmen in letzter Zeit bereits an den Online-Lehrgängen mit dem Landestrainer Kai Brandes teil und waren auch sehr begeistert.

Hier findet ihr die Ausschreibung für den U15-Lehrgang am 21.03.2021

Vom Deutschen Judo-Bund gibt es zurzeit eine Bastel-Anleitung für ein Judo-Osterkörbchen.

Ich wünsche euch und euren Familien ein schönes Osterfest.

Lasst euch gut beschenken!

Viele Grüße

Hildegard

Ehemalige Präsidentin - Christa Köppel verstorben

Unsere ehemalige Präsidentin Christa Köppel ist am 16.12.2020 leider verstorben
Wir versichern unser aufrichtiges Mitgefühl.

Vergangen ist nicht vergessen, denn die Erinnerung bleibt.

Die Judo- und Ju-Jutsu-Abteilung

Qualitätssiegel „Top-Verein“ für die Judo-Abteilung des PTSV Hof

Die Judo-Abteilung des PTSV Hof erhielt vom Bayerischen Judo-Verband das Qualitätssiegel „Top-Verein“ mit 3 Sternen.
Die erfüllten Kriterien beinhalten auch das Siegel für „Junges Engagement“ (Funktionärs-Altersdurchschnitt) und durch die Zusammenarbeit mit dem Hofer Schiller-Gymnasium auch die Auszeichnung als „Partnerverein Schulkooperationen“.
Abteilungsleiterin Hildegard Klust konnte die Anforderung problemlos erfüllen und den Nachweis erbringen für:

  • mindestens ein Judo Trainer B
  • mindestens ein Kampfrichter
  • mindestens ein Kyu-Prüfer
  • Ansprechpartner "Prävention vor sexualisierter Gewalt"
  • regelmäßige Teilnahme an Wettkämpfen
  • Angebote für Freizeitsport oder Senioren
  • mindestens ein gültiger SAG-Vertrag (Schulsport nach 1) innerhalb der letzten zwei Jahre

Mit diesem Siegel steht der PTSV Hof derzeit auf einer Stufe mit DJK Aschaffenburg, TSV Altenfurt und TSV München-Großhadern.

Urkunde Qualitätssiegel PTSVHof

Hometraining 2.0

Zusammen! #strongertogether! Die Landesverbände Bayern, Niedersachen und Hamburg füttern in den kommenden vier Wochen das Hometraining-Padlet mit Inhalten!

So könnt Ihr auch während der Zwangspause aktiv bleiben.

Hier findet Ihr viele Trainingsmöglichkeiten für Zuhause.

Zudem bietet noch der DJB unter JUDOTRAINING - Deluxe Trainingsmöglichkeiten für Zuhause an.

Schaut doch mal rein.

Viel Spaß!

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
 

16:00 - 17:00

Schul-Judo
Schiller-Gymnasium



Hildegard Klust

13:15 - 14:30

Schul-Judo
Schiller-Gymnasium

Hildegard Klust
Michael Fleissner
André Klust
Donnerstags findet aktuell
kein Training statt!
 

17:30 - 19:00

U12

 

Hildegard Klust
Carolin Flügel
Michael Fleissner

17:00 - 18:30

Vorschul-Judo

 

Hildegard Klust
Michael Fleissner
Marc Lehmann

17:30 - 19:00

U15

 

Hildegard Klust
Michael Fleissner
André Klust

17:15 - 18:00

Vorschuljudo

 

Michael Fleissner
Hildegard Klust

17:30 - 19:00

Anfänger/U12

 

Katharina Klust
Marc Lehmann
Lukas Wölfel
 Pause/Lüften  Pause/Lüften  Pause/Lüften

18:00 - 19:30

Wettkämpfer / Technik

 

Hildegard Klust
André Klust
 Pause/Lüften

19:00 - 20:30

U15/U18

 

Hildegard Klust
Carolin Flügel
Michael Fleissner

18:30 - 20:00

SV-Kurs Frauen

 

Hildegard Klust
Alexander Lehmann

19:00 - 20:30

U18+Frauen+Männer

 

Hildegard Klust
Michael Fleissner
André Klust

Trainingsstätte
Donnerstag

Dojo
im
PTSV-Heim

19:00 - 20:30

Judo - Body and Soul

 

Katharina Klust


   

20:30 - 22:00

Ju-Jutsu

Kurt Seibt
   
Mo  

17:30 - 19:00

U12

 

Hildegard Klust
Carolin Flügel
Michael Fleissner

19:00 - 20:30

U15/U18

 

Hildegard Klust
Carolin Flügel
Michael Fleissner
Di

16:00 - 17:00

Schul-Judo
Schiller-Gymnasium



Hildegard Klust

17:00 - 18:30

Vorschul-Judo U6

 

Hildegard Klust
Michael Fleissner
Marc Lehmann

18:30 - 20:00

SV-Kurs Frauen

 

Hildegard Klust
Alexander Lehmann

Mi

13:15 - 14:30

Schul-Judo
Schiller-Gymnasium

Hildegard Klust
Michael Fleissner
André Klust

17:30 - 19:00

U15

 

Hildegard Klust
Michael Fleissner
André Klust

19:00 - 20:30

U18+Frauen+Männer

 

Hildegard Klust
Michael Fleissner
André Klust

20:30 - 22:00

Ju-Jutsu

 



Kurt Seibt
Do Donnerstags
findet aktuell

kein Training
statt!

17:15 - 18:00

Vorschuljudo

 

Michael Fleissner
Hildegard Klust

18:00 - 19:30

Wettkämpfer / Technik

 

Hildegard Klust
André Klust

Trainingsstätte
Donnerstag

Dojo
im
PTSV-Heim

Fr  

17:30 - 19:00

Anfänger/U12

 

Katharina Klust
Marc Lehmann
Lukas Wölfel

19:00 - 20:30

Judo - Body and Soul

 

 

Katharina Klust